DEIN RAUM | BLOG

25.03.24

Ordnungscoach werden

Auf die Plätze - fertig - los?

 Gerne würde ich dir den letzten Schubser, den du noch brauchst, um dich endlich als Ordnungscoach selbstständig zu machen, persönlich geben. 

Da das aber in den seltensten Fällen möglich ist, kommt hier meine Frage für dich: 

Auf was wartest du? 

Was muss sich noch ändern, damit endlich der perfekte Zeitpunkt kommt für dich und dein Ordnungsbusiness? 

Meiner Erfahrung nach gibt es ihn nicht - den perfekten Zeitpunkt für irgendetwas. Meine Webseite ging damals zum Beispiel online durch ein Versehen (den falschen Knopf gedrückt :)) und damals war es bei meinem Webseitenanbieter noch nicht möglich die Seite wieder offline zu nehmen. Und so ist es einfach passiert und ich bin heil froh darüber - sonst wären vermutlich noch weitere Monate ins Land gegangen, an denen ich an der "perfekten" Webseite herumgebastelt hätte. 

Wenn du aber in vielen Punkten auf deiner Business To Do Liste einfach alleine nicht weiter kommst, deine Recherche bezüglich Steuern, AGBs oder SEO unbefriedigend ist und du dich nach etwas mehr Team Gefühl sehnst, kann ich dir raten dich doch einmal nach Unterstützung umzusehene. Denn auch wenn du es alleine könntest, du musst es nicht alleine schaffen (ähnlich wie beim Aufräumen und Ordnung schaffen). 

Google doch einfach mal nach Ordnungscoaches in deiner Nähe, mach dich schlau welche Netzwerke es gibt und informiere dich doch einfach mal über mögiche Zertifizierungen und Lehrgänge. Vielleicht hilft dir ja das ein oder andere damit dein Traum vom eigenen Ordnungsbusiness endlich wahr wird. 


Viel Erfolg auf deinem Weg.

Deine Stephanie | DEIN RAUM